Legal Tech: Flightright.

Das Legal Tech Start-up Flightright bietet eine automatisierte Geltendmachung von Fluggastrechten und ist damit seit 2010 ein Vorreiter auf dem Gebiet der automatisierten Rechtsdurchsetzung.

Der Flightright-Gründer und Rechtsanwalt Philipp Kadelbach wurde selbst Opfer einer Flugverspätung und bekam die Zurückhaltung der Fluggesellschaften bei der Zahlung entsprechender Entschädigungen zu spüren. Dabei kam ihm die Idee für das Legal Tech Start-up Flightright.

Flighright macht sich zu nutze, dass die einschlägigen EU-Vorschriften zu Fluggastentschädigungen ein überschaubares und gleichförmiges Prüfungsschema vorsehen, aus dem sich die Berechtigung des Anspruches auf Zahlung einer Entschädigung für den jeweiligen Fluggast ergibt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK