Elektroschrott: IKEA darf bei Rückgabe nicht mauern

von Udo Vetter

Die Rechtslage ist klar: Händler mit einer Ladengröße von 400 Quadratmetern müssen gebrauchte Elektrogeräte kostenlos zurücknehmen. Bis zu einer Gerätegröße von 25 Zentimetern gilt die Rücknahmepflicht sogar unabhängig davon, ob der Kunde ein neues Gerät erwirbt. Dieser leidigen Pflicht kommen viele Unternehmen nur widerwillig nach. Gegen IKEA klagte jetzt die Deutsche Umwelthilfe, weil Testbesucher in dem Möbelhaus beharrlich abgewimmelt worden sein sollen.

Das Landgericht Frankfurt am Main verpflichtete IKEA nun, die Rücknahme entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu gestalten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK