DORDA berät TTTech in strategischer Partnerschaft mit Samsung für autonomes Fahren

Martin Brodey

Unter der Federführung von Martin Brodey, Leiter des M&A-Teams der Kanzlei, beriet DORDA die in Österreich ansässige TTTech-Gruppe, ein Weltmarktführer im Bereich robuste vernetzte Sicherheitssteuerungen, bei einer strategischen Partnerschaft mit Samsung zur Entwicklung von Technologien für das sichere autonome Fahren.

Im Zuge dieser Partnerschaft beabsichtigt Samsung EUR 75 Millionen in TTTech zu investieren – das erste Investment aus dem Samsung Automotive Innovation Fund (SAIF). Samsungs Investition ist damit auch eine Ergänzung der langjährigen Partnerschaft von TTTech mit AUDI. Für TTTechs Gründer und Vorstandsmitglieder Georg Kopetz und Stefan Poledna ist diese Partnerschaft ein besonders wichtiges Ereignis in der beinahe 20-jährigen Unternehmensgeschichte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK