Der 56. VGT naht, oder: Programmvorschau

von Detlef Burhoff

Autor User Grosses on de.wikipedia

Der 56. Deutsche Verkehrsgerichtstag (56. VGT) findet vom 24. bis 26.01.2018 – wie immer – in Goslar statt. Es sind wieder acht Arbeitskreise vorgesehen, in denen diskutiert und beschlossen werden soll, und zwar:

AK I: Privates Inkasso nach Verkehrsverstößen im Ausland AK II: Automatisiertes Fahren (Zivilrechtliche Fragen) AK III: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort AK IV: Vorbild Europa? Mehr Wohnsitzgerichtsstände in der ZPO? AK V: Cannabiskonsum und Fahreignung AK VI: Sanktionen bei Verkehrsverstößen AK VII: Ansprüche Schwerverletzter AK VIII: Digitalisierung – Schifffahrt der Zukunft

Na ja, so ganz spannend finde ich di ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK