CMS berät Synergie beim Erwerb von Anteilen an der Völker GmbH

Sibylle Novak

Die Synergie International Employment Solutions SL, einer der größten Personaldienstleister Europas, hat 80 Prozent der Anteile an der österreichischen Völker GmbH Personalbereitstellung erworben.

Ein internationales CMS Team hat die Käuferin dabei umfassend rechtlich beraten. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Ein internationales CMS-Team rund um Lead Partner Sibylle Novak (CMS in Wien, Corporate/ M&A/Tax) und Gerd Leutner (CMS in Berlin, Corporate) hat Synergie zum Anteilserwerb umfassend rechtlich beraten. Abgeschlossen wurde die Transaktion durch ein komplexes länderübergreifendes Regelwerk mit mehreren Parteien auf Verkäuferseite.

Synergie SL ist Teil der Synergie Gruppe, sie seit 1969 im Bereich der Arbeitsvermittlung tätig ist. Die Gruppe verfügt über 600 Standorte mit mehr als 3.000 Beschäftigten in 16 Ländern ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK