EGMR zur Überwachung privater Chatnachrichten durch den Arbeitgeber

von Holger Hembach

20. September 2017 by Holger Hembach Leave a Comment

EGMR zur Überwachung privater Chatnachrichten durch den Arbeitgeber

Der EGMR hat in einem Urteil gegen Rumänien wichtige Grundsätze zum Beschäftigtendatenschutz festgelegt. Ein Arbeitnehmer hatte im Auftrag seines Arbeitgebers einen Yahoo-Messenger-Account angelegt, um Anfragen von Kunden beantworten zu können. Die private Nutzung von Computern, Faxen usw. war in dem Betrieb untersagt, was der Arbeitnehmer auch wusste. Dennoch tauschte er private Nachrichten mit seinem Bruder und seiner Verlobten aus.

Der Arbeitgeber erstellte ein 45-seitiges Protokoll der Chatnachrichten des Arbeitnehmers, die teilweise intimer Natur waren. Er entließ den Arbeitnehmer, weil dieser während der Arbeitszeit private Nachrichten geschrieben hatte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK