Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zum Thema sexuelle Belästigung und fristlose Kündigung: Wer einem Kollegen in die Intimsphäre greift, leistet sich einen Vertragsverstoß, der als sexuelle Belästigung tauglicher Grund für eine fristlose Kündigung sein kann. Das gilt unabhängig davon, ob die entsprechende Aktion sexuell motiviert ist oder n ...

Zum vollständigen Artikel

Bundesarbeitsgericht - außerordentliche Kündigung wegen sexueller Belästigung

Bundesarbeitsgericht - Urteil - 2 AZR 302/16 - sexuelle Belästigung - Kündigung - Führt eine sexuelle Belästigung zur Kündigung? Spielt es eine Rolle, ob die sexuelle Belästigung tatsächlich sexuell motiviert war? Informationen zum Arbeitsrecht finden Sie hier: http://www.arbeitsrechtler-in.de Für Journalisten: http://www.fernsehanwalt.com Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um das Arbeitsrecht an folgenden Standorten: Berlin - Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee 189, 10405 Berlin Tel 030.40004999, Fax 030.40004998, Berlin@recht-bw.de Berlin - Charlottenburg, Kurfürstendamm 216, 10719 Berlin Tel 030.40004999, Fax 030.40004998, Berlin@recht-bw.de Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 33, 14469 Potsdam Tel 0331.2702228, Fax 0331.2702230, Potsdam@recht-bw.de Essen, Ruhrallee 185, 45136 Essen, Tel 0201.45320040, fachanwalt@arbeitsrechtler-essen.com



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK