Junge attackiert Mutter mit Beil, weil er nicht um 21 Uhr ins Bett will

von Jannina Schäffer

Foto: Symbolbild

In Elz (Limburg-Weilburg) wurde ein 14-Jähriger von der Polizei festgenommen, weil er seine Mutter mit einem Beil attackiert und dabei schwer verletzt haben soll. Gegen den Jungen wird wegen versuchten Mordes ermittelt. Er sitzt in U-Haft.

Der 14-Jährige hatte am Mittwoch in der Wohnung der Familie mehrfach mit einem Beil auf seine 49-jährige Mutter eingeschlagen. Seitdem kämpfen die Ärzte um das Überleben der schwerverletzten Frau. Laut Polizei war der Tat ein Streit zwischen den beiden Familienmitgliedern vorausgegangen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK