Rezension: Kommentar zum Sozialrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension: Kommentar zum Sozialrecht

Knickrehm / Kreikebohm / Waltermann, Kommentar zum Sozialrecht, 5. Auflage, C.H. Beck 2017

Von Ass. jur. Juliane Nierste, Lübeck

In nunmehr fünfter Auflage erschien der Beck`sche Kurzkommentar zum Sozialrecht und beinhaltet neben gesetzlichen Änderungen (wie bspw. das 9. Gesetz zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, das Flexirentengesetz und Pflegereform) auch die Weiterentwicklung der Rechtsprechung. Dies wird insbesondere durch die Autoren dieses Werkes gewährleistet, denn der Kommentar wird von Richtern des Bundessozialgerichts, von Rechtsanwälten, Rechtswissenschaftlern und Praktikern des Sozialrechts bearbeitet, „die jeweils Spezialisten in den von ihnen erläuterten Rechtsgebieten sind“ kommentiert.

Die vorliegende Kommentierung der Bücher des SGB sowie VO (EG) 883/2004, SGG, BAföG, BEEG, Kindergeldrecht (EStG), UnterhaltsvorschussG und WoGG bietet einen umfassenden Einblick und Überblick über die Auslegungen der Normen sowie in die jeweilige Rechtsprechung zu den kommentierten Normen. Mit dem Erwerb dieses Kommentars erhält der Käufer „die Basisbibliothek des Sozialrechts“, denn dieser Kommentar zum Sozialrecht deckt tatsächlich das komplette Sozialrecht in kurzer und prägnanter Form ab und scheut dabei nicht den Verweis in andere Kommentare.

Es wird bei der Kommentierung eine altbewährte Darstellungsform gewählt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK