Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Saarland vom März 2017

Bei dem nachfolgenden Klausurprotokoll handelt es sich um das Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur vom März 2017 im ersten Staatsexamen im Saarland. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsfach: Zivilrecht

Gedächnisprotokoll:

Bei einer Bauaufsichtskontrolle wurde von der zuständigen Bauaufsichtsbehörde festgestellt, dass Frau K im Außenbereich ein Wohngebäude mit den Maßen von 10 auf 10 Metern und einer Höhe von 4 Meter errichtet hat. An das Gebäude schließt sich zudem ein Unterstand für Schafe an. Im Umkreis von 2 km befinden sich keine weiteren Gebäude.
Es wird ein Bescheid erlassen, in dem Frau K aufgefordert wird, das Gebäude zu beseitigen. Mit der Begründung, dass der Außenbereich von einer Bebauung freizuhalten sei und aufgrund der negativen Vorbildwirkung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK