Staatskanzlei: Europaministerin Dr. Beate Merk wirbt in den Niederlanden für einheitliche EU-Standards im Asylrecht

Merk: „Harmonisierte Aufnahme- und Leistungsstandards erforderlich, um ein Weiterziehen von Flüchtlingen in Mitgliedstaaten mit höheren Leistungen einzudämmen / Mit den Niederlanden gemeinsam an einem ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK