CHSH Partnerin Hon.-Prof. Dr. Irene Welser neu zum Aufsichtsrat der Bundesbeschaffung GmbH bestellt

Dr. Irene Welser

Die Republik Österreich (Bundesministerium für Finanzen) hat soeben CHSH Partnerin Hon.-Prof. Dr. Irene Welser (53) zum Mitglied des Aufsichtsrates der Bundesbeschaffung GmbH für die Dauer der laufenden Funktionsperiode bis 2020 bestellt.
Die Bundesbeschaffung GmbH steht zu 100 Prozent im Eigentum der Republik Österreich, ist der Einkaufsdienstleister der öffentlichen Hand und verfügt nunmehr im Aufsichtsrat über eine Frauenquote von 50 Prozent.

Irene Welser berät in ihrer Funktion als Rechtsanwältin nicht nur ständig zu Aufsichtsratsthemen, sondern hat dazu auch schon vielfach publiziert und hält in ihrer Funktion als Honorarprofessorin an der ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK