Kreuzworträtsel-Gewinnspiel V

Zwei Juristen, drei Meinungen? Nicht mit uns – hier gibt es nur eine richtige Lösung!

Vielen Dank für die Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Leider war bei den Einsendungen zum Kreuzworträtsel vom 06.09.2017 nicht das richtige Lösungswort dabei. War das Kreuzworträtsel dieses Mal etwa zu schwer? Wir wollen das Rätsel nicht ungelöst hinnehmen und geben Euch daher nochmal die Möglichkeit das richtige Lösungswort herauszufinden. Als besonderen Anreiz verlosen wir ein Lebenslangpaket für das 1. und 2. Examen zum halben Preis*!

Wir wünschen viel Spaß und viel Erfolg mit dem Kreuzworträtsel!

Wander auf den Spuren von Arthur Wynne, löse unser Kreuzworträtsel und frische nebenbei Dein juristisches Wissen auf. Und das Beste dabei: Du kannst wieder etwas gewinnen. Sende das Lösungswort an info@jura-online.de und erhalte mit ein wenig Glück ein Lebenslangpaket für das 1. und 2. Examen zum halben Preis*.

  1. Angebot, Annahme, Konsens.
  2. Ausprägung des kommunalen Selbstverwaltungsrechts.
  3. Worauf ist bei der Strafe in § 185 StGB zu achten?
  4. Eine Voraussetzung der Lehre vom fehlerhaften Arbeitsvertrag.
  5. Ein Prüfungspunkt beim Schadensersatzanspruch aus öffentlich-rechtlichen Schuldverhältnis.
  6. Eine Tathandlung nach § 288 StGB.
  7. Bestimmung des Erblassers darüber, welche konkreten Gegenstände einem Erben zukommen sollen.
  8. Höchstpersönliches Rechtsgeschäft.
  9. Synonym für „Verfahrensvoraussetzungen“.
  10. Nenne ein Beispiel für Vertragsverhandlungen mit Klarstellungsbedürfnis i.S.d. kaufmännischen Bestätigungsschreibens.
Erfahre mehr über unsere aktuellen Pakete ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK