Herbst Kinsky berät federführend bei Errichtung eines Start-up Inkubators durch das Institute of Science and Technology (IST Austria) Herbst

Philipp Kinsky

Herbst Kinsky hat umfassend und federführend bei der Implementierung und Errichtung eines AIFMG und EuVECA Fonds (IST Cube GmbH & Co KG) und Start-up Inkubators durch IST Austria beraten.

Die Beratung des Fonds umfasste insbesondere Rechtsbereiche des Gesellschaftsrechts, alternativen Investment Fondsrechts, Beihilfenrechts, Kartellrechts, öffentliches Rechts (insbesondere das Recht des IST Austria) und Kapitalmarktrechts.

IST Austria ist ein internationales Institut in Klosterneuburg bei Wien, das sich der natur- und formalwissenschaftlichen Grundlagenforschung und Postgraduiertenausbildung widmet. Seit der Eröffnung im Jahr 2009 wächst das Institut kontinuierlich auf mittlerweile über 40 Forschungsgruppen in den Bereichen Computerwissenschaften, Physik, Biologie und Neurowissenschaften. IST Austria verfolgt das Ziel, erstklassige Forschung zu betreiben. Bis 2026 sollen hier bis zu 90 Forschungsgruppen in einem internationalen, hochmodernen Umfeld forschen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK