Geschlossene Fonds: BaFin legt sich zur Berechnung der vergangenen Wertentwicklung fest

von Lea Siering

Nach Auskunft der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sei die sog. modifizierte interne Zinsfußmethode als Berechnungsgrundlage für die Darstellung der Wertentwicklung in der Vergangenheit in den wesentlichen Anlegerinformationen (wAI) von geschlossenen Publikums-AIFs einzusetzen, nicht aber den sog. einfachen Lösungsansatz. Wenn die Wertentwicklung in der Vergangenheit dem Anleger kein ausreichendes Vers ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK