Kreuzworträtsel-Gewinnspiel IV

Zwei Juristen, drei Meinungen? Nicht mit uns – hier gibt es nur eine richtige Lösung!

Wir sind überwältigt von Euren Rätselkünsten und den zahlreichen Einsendungen des gesuchten Lösungswortes. Wir haben uns daher entschlossen, nicht nur einen Gewinner auszulosen, sondern gleich fünf Gewinner!

Gewonnen haben:

1. Antonia Beckmann

2. Laura Wolfram

3. Iris Leistner

4. Jonas Kozik

5. Ann-Kathrin Grimm

Herzlichen Glückwunsch. Die Gewinner werden gesondert per Email benachrichtigt und erhalten einen individuellen Buchungscode übersandt. Allen anderen Teilnehmern wünschen wir viel Erfolg beim nächsten Kreuzworträtsel!

Wander auf den Spuren von Arthur Wynne, löse unser Kreuzworträtsel und frische nebenbei Dein juristisches Wissen auf. Und das Beste dabei: Du kannst wieder etwas gewinnen. Sende das Lösungswort an info@jura-online.de und erhalte mit ein wenig Glück einen 50%-Gutschein für das Jahreskomplettpaket*.

  1. Angebot, Annahme, Konsens.
  2. Ausprägung des kommunalen Selbstverwaltungsrechts.
  3. Worauf ist bei der Strafe in § 185 StGB zu achten?
  4. Eine Voraussetzung der Lehre vom fehlerhaften Arbeitsvertrag.
  5. Ein Prüfungspunkt beim Schadensersatzanspruch aus öffentlich-rechtlichen Schuldverhältnis.
  6. Eine Tathandlung nach § 288 StGB.
  7. Bestimmung des Erblassers darüber, welche konkreten Gegenstände einem Erben zukommen sollen.
  8. Höchstpersönliches Rechtsgeschäft.
  9. Synonym für „Verfahrensvoraussetzungen“.
  10. Nenne ein Beispiel für Vertragsverhandlungen mit Klarstellungsbedürfnis i.S.d. kaufmännischen Bestätigungsschreibens.
Erfahre mehr über unsere aktuellen Pakete ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK