Kreuzworträtsel-Gewinnspiel vom 30.08.2017

Zwei Juristen, drei Meinungen? Nicht mit uns – hier gibt es nur eine richtige Lösung!

Kennst Du das SozSichAbkÄndAbk2ZAbkTURG? Oder das Problem der Zubehörstücke im Haftungsverband der Hypothek? Wenn ja, dann bist Du hier genau richtig.

Wander auf den Spuren von Arthur Wynne, löse unser Kreuzworträtsel und frische nebenbei Dein juristisches Wissen auf. Und das Beste dabei: Du kannst wieder etwas gewinnen. Sende das Lösungswort an info@jura-online.de und erhalte ein Lebenslangpaket für das 1. und 2. Examen zum halben Preis*.

  1. Beispiel für ein taugliches Tatobjekt i.S.d. § 271 StGB.
  2. Beispiele für überwiegende schutzwürdige Belange, die dem fehlerhaften Arbeitsvertrag entgegenstehen.
  3. Entscheidende Voraussetzung für die Bejahung eines deliktischen Anspruchs in den Fällen des „weiterfressenden Mangels“.
  4. Organ der EU.
  5. Der Eintritt der Rechtskraft wird gehemmt.
  6. Besondere Einrede des kaufrechtlichen Gewährleistungsrechts.
  7. Eine Art der einstweiligen Anordnung nach § 123 I VwGO.
  8. Synonym für Ordnungspflichtigkeit.
  9. Anfechtungsgrund §§ 119 ff. BGB.
  10. Besitzstörung ohne den Willen des Besitzers.
Erfahre mehr über unser aktuelles Lebenslangpaket.

Du brauchst Hilfe? Spicke hier!

Klicke auf den nachstehenden Link zur jeweiligen Frage und lass Dir die Frage erklären

Hilfe zu Frage 1
Hilfe zu Frage 2
Hilfe zu Frage 3
Hilfe zu Frage 4
Hilfe zu Frage 5
Hilfe zu Frage 6
Hilfe zu Frage 7
Hilfe zu Frage 8
Hilfe zu Frage 9
Hilfe zu Frage 10

*Einsendeschluss ist der 05.09.2017, 23:59 Uhr. Der Gewinner wird am 06.09 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK