Eigenbedarfskündigung: was gehört in die Begründung?

Eigenbedarfskündigung: was gehört in die Begründung?

Eigenbedarfskündigung + Mieter + Vermieter

Immer wieder streiten sich Mieter und Vermieter anlässlich einer Eigenbedarfskündigung. Dabei war auch schon wiederholt Thema, in welchem Umfang der Vermieter diese begründen muss. Nun hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil die Anforderungen an die Begründung des Vermieters bei der Eigenbedarfskündigung weiter konkretisiert (BGH, Urteil vom 15.03.2017 – VIII ZR 270/15) ...

Zum vollständigen Artikel

Eigenbedarfskündigung - Notwendiger Inhalt I Fachanwalt Alexander Bredereck

Eigenbedarfskündigung - Welche Voraussetzungen muss die Begründung der Eigenbedarfskündigung erfüllen und welche nicht? BGH-Urteil vom 15.03.2017 Informationen zum Mietrecht finden Sie hier: http://www.mietrechtler-in.de Für Journalisten: http://www.fernsehanwalt.com Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um das Mietrecht, das Immobilienrecht und das Wohnungseigentumsrecht an folgenden Standorten: Berlin - Prenzlauer Berg, Prenzlauer Allee 189, 10405 Berlin Tel 030.40004999, Fax 030.40004998, Berlin@recht-bw.de Berlin - Charlottenburg, Kurfürstendamm 216, 10719 Berlin Tel 030.40004999, Fax 030.40004998, Berlin@recht-bw.de Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 33, 14469 Potsdam Tel 0331.2702228, Fax 0331.2702230, Potsdam@recht-bw.de Essen, Ruhrallee 185, 45136 Essen, Tel 0201.45320040, fachanwalt@arbeitsrechtler-essen.com



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK