De Maiziere lügt uns alle an – Zensur linksunten

von Michael Langhans

De Maiziere lügt uns alle an - Zensur von linksunten

Mein anderes Zensurvideo https://youtu.be/jAm1ppRo-TY Zensurminister Lothar de Maiziere hat uns alle angelogen, als er behauptete es wurde bei im direkten Zusammenhang mit linksunten.indymedia stehenden Räumlichkeiten Waffen gefunden. Tatsächlich wurden laut Aussage einer Pressesprecherin des BMI die Waffen im Kulturzentrum in Selbstverwaltung in Freiburg gefunden in Räumen, die von vielen genutzt werden. "Zunächst wollte sich die Pressestelle des BMI uns gegenüber nicht weiter zu der Angelegenheit äußern und verwies ans Stuttgarter Landeskriminalamt. Auch dort erklärte man sich am Freitagnachmittag für nicht zuständig. Erst eine neuerliche Anfrage beim BMI brachte einen Tag später das Ergebnis, dass sämtliche Funde nicht in Privatwohnungen, sondern im Freiburger autonomen Kulturzentrum KTS gemacht worden sind. Dies teilte eine Pressesprecherin telefonisch mit." Quellen: https://netzpolitik.org/2017/durchsuchungen-wegen-linksunten-doch-keine-waffen-bei-journalisten-gefunden/ https://www.kts-freiburg.org/ https://www.youtube.com/watch?v=EMGA3kNlpgo https://www.youtube.com/watch?v=jAm1ppRo-TY Der Innenminister muss weg. Wer eine Seite zensiert und dafür "Vereine" erfindet, um seine Allmachtsphantasien auszuleben und dann auch noch lügt, der hat in einem so hohen Amt nichts verloren. Solidarität mit Linksunten wird nunmehr zur Pflicht.

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK