Wie du dein Praxissemester mit wenig Zeit erfolgreich planen kannst

Um dich herum redet jeder vom Praxissemester. Einige deiner Kommilitonen bewerben sich schon fleißig. Andere haben bereits ihr Praktikum im Ausland in der Tasche.

Und dann gibt es dich.

Du hast dich noch nicht über dein Praxissemester informiert, dir noch keine konkreten Gedanken gemacht. Du fühlst dich überfordert. Für dich ist dieses ganze Thema unglaublich kompliziert. Außerdem denkst du, es sei jetzt schon zu spät, ein „cooles” Praktikum zu bekommen.

Aber: Keine Panik! Erstens bringt dich das sowieso nie weiter und zweitens bekommst du jetzt Hilfe von mir. In diesem Artikel zeige ich dir die wichtigsten Fakten zum Praxissemester. Ich gebe dir ein paar praktische Checklisten und Tipps, mit denen du ganz sicher ein gutes Praktikum finden wirst.

Los geht’s!

Dein Praxissemester in 5 Schritten richtig vorbereiten

Zu den Musterstudenten gehörst du nicht. Du hast dir nicht bereits vor dem Studium einen Studienverlaufsplan mit integriertem Praktikum gemacht. Doch das ist gar nicht schlimm. Wichtig ist, dass du einen Schritt nach dem anderen gehst. Fang an, möglichst sorgfältig und fokussiert zu planen. Alles, was du dafür brauchst, sind ein Notizblock und ein Kuli. Damit beantwortest du die folgenden Fragen und organisierst in kürzester Zeit dein Praxissemester ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK