Regelung der Unternehmensnachfolge mittels Testament

Eine erfolgt durch ein sog. Unternehmertestament, bei dem neben den familien- und erbrechtlichen sowie steuerrechtlichen Regelungen auch das Handels- und Gesellschaftsrecht zu beachten sind. Das Testament eines selbständigen Unternehmers ist daher immer eine komplexe Angelegenheit, da die wesentlichen Aspekte für die Gestaltung des Testaments aus unterschiedlichen Rechtsbereichen herrühren. Darüber hinaus muss das Privatvermögen und die persönliche Lebenslage des Erblassers vollständig und sorgfältig ermittelt werden, um auch den privaten Bereich gebührend zu berücksichtigen. In der Regel ist die Unternehmensnachfolge auf die nächste Generation ein gleitender Prozeß, währenddessen die Nachfolger zunehmend intensiver in die Geschäftsführung integriert werden, flankiert durch Maßnahmen der vorweggenommen Erbfolge. Aus alledem folgt, dass die Regelung einer Unternehmensnachfolge immer vom jeweiligen Einzelfall mit seinen individuellen Besonderheiten abhängig ist und somit keine Standardlösungen erlaubt.

Notfallvorsorge – Vorbereitung – Allgemeines zum Testament – Unternehmertestament – Die häufigsten Fehler –

(Bildnachweis: © Butch / fotolia.com)

Notfallvorsorge

Ein sehr wichtiges Element in der Regelung der Unternehmensnachfolge ist die Notfallvorsorge, die leider nach wie vor häufig missachtet wird. Hier geht es darum, im Notfall (insbesondere im Falle einer schweren Krankheit, eines Unfalls mit stationärer Behandlung oder überraschenden Todes des Unternehmers)

die weitere Geschäftsführung des Unternehmens zu sichern (z.B. durch Erteilung einer Prokura oder Vollmacht), den weiteren Zahlungsverkehr des Unternehmens zu gewährleisten (insbesondere durch Erteilung einer Bankvollmacht), eine Checkliste für Familienangehörige, Bevollmächtigte und Mitarbeiter zum weiteren Vorgehen und einen sog. Notfallplan (mit Passwörtern, Zweitschlüsseln, Vollmachten, Anweisungen, Kontakten etc.) zu erstellen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK