Wenn der Drücker nicht zum Schuss kommt

Wir führen seit über 13 Jahren selbst Vertriebsgespräche und eine Menge Erfahrung gesammelt. Sind wir selbst einmal „auf der anderen Seite“, können wir die Performance unseres Gegenübers recht gut bewerten. Neulich hatten wir einen Termin, wo ziemlich vieles so überhaupt nicht gepasst hat. Damit taugt der Besuch immerhin noch als schlechtes Vorbild.

Ein kurzfristiger Termin…

Schon die Terminabstimmung war vertriebstechnisch eher ein Ritt auf der Rasierklinge: Um 16.30 Uhr kam die Anfrage des Innendienstes, ob wir morgen um 9 Uhr Zeit hätten. Da wäre ein Kollege frei, vor Ort und er hätte ein Angebot für eine echt attraktive Werbemaßnahme im Gepäck. Fernsehen! Ein Kurzbericht! Im Rahmen einer renommierten Sendung! Produziert von einem TV-Zulieferer mit langjähriger Erfahrung! Für vergleichsweise kleines Geld!

Das waren jetzt ziemlich viele Ausrufezeichen. Aber sie drücken ungefähr aus, was bei uns ankam.

Viel Zeit für eine intensive interne Abstimmung blieb jedenfalls nicht. Auch nicht für eine angemessene Vorbereitung (z.B. mit einer Recherche zu Sender, Sendung und/oder Produzent). Gerne gehen wir nicht in solche Gespräche. Aber da alles erst einmal interessant klang – warum nicht?

…für ein knappes, aber tolles Gut

Erinnert sich hier noch jemand an Eddie „erredetohnePunktundKomma“ Murphy? Dessen Monologe zu transkribieren ist eine wirkliche Herausforderung – und da unser Gesprächspartner ein ähnlicher „Motormouth“ war, versuchen wir es gar nicht.

Insofern fassen wir nur die Kernaussagen zusammen: Die Sendeplätze seien limitiert – von vier im avisierten Zeitfenster sei nur noch einer frei. Am Ende des Gesprächs müsse eine Entscheidung pro oder contra vorliegen – Vorgabe des Produzenten.

Im Gegenzug für eine schnelle Entscheidung bekämen wir aber ein wunderbares Paket an Medienaufmerksamkeit geschnürt: u.a ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK