Schönherr berät Tele2 bei Verkauf von Tele2 Österreich an Hutchison/Drei

Alexander Popp und Thomas Kulnigg

Schönherr hat den schwedischen Telekommunikationskonzern Tele2 beim Verkauf seiner österreichischen Tochter Tele2 Österreich an das Mobilfunkunternehmen Hutchison Drei Austria GmbH („Drei“) beraten. Der Kaufpreis beträgt bis zu EUR 95 Mio. Die Übernahme unterliegt noch der Genehmigung durch die österreichische Wettbewerbsbehörde.

Tele2 Österreich ist ein heimischer Telekommunikationskomplettanbieter und die Nummer 2 am österreichischen Festnetz-Markt bei Business-Kunden. Jedes dritte österreichische Großunternehmen ist Kunde bei Tele2 Österreich. Die Tele2-Gruppe ist an der schwedischen Börse notiert und agiert in insgesamt 9 Ländern, darunter Schweden, Niederlande und Deutschland. Der Telekomkonzern hat 2016 einen Umsatz von EUR 2,9 Mrd. erwirtschaftet ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK