Kirk Wiebe über die US-Geheimdienste #SHA2017

Dezeit läuft in den Niederlanden das internationale Hacker Camp SHA. Gestern sprachen dort zwei ehemalige hochrangige Mitarbeiter der NSA, die aus Sorge um die Bürgerrechte zu Whistleblowern wurden. Zum einen hielt der einstige technische Direktor der NSA, William Binney, einen Vortrag, wie die NSA uns nach wie vor ausspioniert. Sein Kollege Kirk Wiebe sprach über die Korruption im US-Sicherheitsapparat, die bereits Eisenhower bei seinem Abgang beklagte. Wiebe nimmt bzgl. des vormaligen NSA- und CIA-Chefs Michael Heyden, ein Bush-Mann, kein Blatt vor den Mund. Den Vortrag sollte man gesehen haben, wenn man die Verhältnisse der US-Geheimdienste vor und nach 9/11 beurteilen will ...

Zum vollständigen Artikel

Ethics and the Events of 9-11 (SHA2017)

https://media.ccc.de/v/SHA2017-403-ethics_and_the_events_of_9-11 Kirk Wiebe will talk about his experiences during his 32 year NSA career, specifically about effective intelligence gathering, the failure of mass-surveillance and how to fix it. #Society #SurveillanceState #Politics Kirk Wiebe



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK