500 Millionen ausgespähte Zugangsdaten gefunden

Letzten Donnerstag schlug das Bundeskriminalamt Alarm, nachdem es eine Sammlung von ca. 500.000.000 gestohlenen Zugangsdaten gefunden hatte. Die Daten bestehen aus Email-Adressen mit dazugehörig ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK