DVR-Seminare „Sichere Straßen für den Fußverkehr“

Fortsetzung der Reihe in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Urbanistik

Berlin, 4. Juli 2017 – Obwohl das Zufußgehen besonders in Städten die verbreitetste Art der Fortbewegung ist, werden die Belange von Fußgängern in der Verkehrsinfrastrukturplanung bisher vergleichsweise wenig be ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK