19-Jährige erschießt Freund bei Youtube-Stunt versehentlich

von Jannina Schäffer

Im US-Bundesstaat Minnesota wurde eine Frau festgenommen, die ihren Freund versehentlich beim Dreh eines Youtube-Videos erschossen hat. Sie muss sich nun wegen Totschlags verantworten.

Dass in den USA versehentlich Menschen erschossen werden, geschieht häufig. Unfälle mit Schusswaffen sind quasi an der Tagesordnung. In diesem Fall hat eine 19-Jährige den Tod ihres Freundes aber geradezu herausgefordert.

Das Pärchen ist seit 6 Jahren zusammen und hat zwei Kinder. Regelmäßig drehen sie gemeinsam Youtube-Videos und veröffentlichen diese auf dem Kanal „LaMonaLisa“. In der Beschreibung ist zu lesen: “Unser Videotagebuch zeigt euch das echte Leben eines jungen Pärchens mit Kindern“ ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK