Baker McKenzie: Stefan Riegler wird neuer Managing-Partner, Filip Boras Partner

Stefan Riegler (links) und Filip Boras (© Baker McKenzie/Christian Redtenbacher)

Die Wiener Schiedsrechtspraxis von Baker McKenzie setzt ein markantes Ausrufezeichen: Stefan Riegler wird neuer Managing-Partner, Filip Boras Partner.

Stefan Riegler (42) zeichnet seit zwölf Jahren für die Entwicklung der Schiedsrechtspraxis von Baker McKenzie in Wien mitverantwortlich. In der Zwischenzeit zählt Baker McKenzie zu den führenden Schiedskanzleien in Österreich.

Riegler selbst berät und vertritt Unternehmen insbesondere bei Streitigkeiten vor Handelsschiedsgerichten nach den wichtigsten Schiedsregeln, wie vor allem den Vienna Rules und den ICC-Rules; er ist aber auch ein gefragter Schiedsrichter.

Als Hiring-Partner des Wiener Büros ist er mitverantwortlich für das stärkste Wachstum aller österreichischen Kanzleien in den vergangenen fünf Jahren. „Professionelle Personalauswahl und konsequente Personalentwicklung sind in meinen Augen die zentralen Hebel für den langfristigen Erfolg einer Kanzlei. Auf diese Bereiche werde ich deshalb auch in Zukunft mein Hauptaugenmerk richten“, kündigt der neue Managing-Partner an.

Filip Boras: Investment Arbitration als Heimspiel in Südosteuropa
Filip Boras gehört mit seinen 33 Jahren zur aufstrebenden Schiedsrechtsgeneration in Wien ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK