Erfahrungsbericht zum Iurratio Traineeprogramm 2017/1

von Jannina Schäffer

Am 01.09.2017 startet die nächste Runde unseres dreimonatigen Iurratio-Traineeprogramms. Und Du kannst dabei sein! Iurratio bietet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Trainee-Programm für junge Jurastudierende & Referendare an.

Dirk Rothe hat bei unserem Iurratio-Traineeprogramm im Fühjahr 2017 teilgenommen und berichtet in seinem Erfahrungsbericht darüber:

„Im April 2017 bin ich durch eine Anzeige auf iurratio.de auf das Traineeprogramm gestoßen und habe mich dort beworben. Nach nur kurzer Zeit erhielt ich einen Anruf von Isabelle aus der HR-Abteilung des Vereins. In einem sehr netten Gespräch wurde mir ein kurzer Überblick über das anstehende Traineeprogramm sowie die Arbeit bei Iurratio gegeben und meine Teilnahme am zwölfwöchigen Traineeprogramm bestätigt.

Der Einstieg

Kurze Zeit darauf begann das Traineeprogramm mit einer Telefonkonferenz (Telko), in der sich alle Trainees aus dem gesamten Bundesgebiet sowie alle Abteilungsleiter von Iurratio das erste Mal kennenlernen konnten. Ich war überrascht, dass man eine Telko mit einer zweistelligen Personenzahl produktiv führen kann.

In diesem Rahmen wurde uns anhand einer Präsentation das bevorstehende Traineeprogramm näher erläutert. Dabei wechselt jeder Trainee wöchentlich durch alle Abteilungen von Iurratio und erhält eine Aufgabe, die innerhalb einer bestimmten Frist zu erledigen war.

Der Ablauf

Die Aufgaben reichten vom Verfassen eigener Artikel bis hin zur Entwicklung eigener Gewinnspiele für den Iurratio Onlineauftritt. Dadurch konnte man direkte Einblicke in die einzelnen Arbeitsbereiche von Iurratio erhalten und so einen Bereich für die spätere Mitarbeit im Verein selektieren. Die meisten Trainees haben solche Aufgaben zum ersten Mal bearbeitet und waren anfänglich etwas unsicher in Bezug auf die Herangehensweise ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK