Brandl & Talos berät „Ring“ International Holding beim Verkauf der proOffice-Gruppe

Roman Rericha

Brandl & Talos hat – unter der Federführung von Roman Rericha – „Ring“ International Holding AG beim Verkauf der proOffice-Gruppe beraten. Die proOffice- Unternehmensgruppe ist ein führender Hersteller von white label-Softplastiklösungen für den Bürobedarfsbereich und hat im Jahr 2016 rund EUR 40 Millionen umgesetzt. Dem Verkauf ist eine gruppeninterne Umstrukturierung vorangegangen. Käufer ist die französische Hamelin-Gruppe, ein Hersteller von Papierwaren und Büroartikeln mit Sitz in Caen, Frankreich. Die Hamelin-Gruppe hat einen Umsatz von rund EUR 500 Millionen und betreibt mit ca 2.200 Mitarbeitern 15 Produktionsstandorte in 9 Ländern.

Brandl & Talos hat die Ring-Gruppe umfassend im Zusammenhang mit dem Verkauf, dessen Strukturierung, der Due Diligence Prüfung sowie den erforderlichen Vertragsverhandlungen unterstützt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK