Protokoll der mündlichen Prüfung zum 2. Staatsexamen – Sachsen im Mai 2017

Bei dem nachfolgenden anonymisierten Protokollen handelt es sich um eine Original-Mitschrift aus dem zweiten Staatsexamen der Mündlichen Prüfung in Sachsen im Mai 2017. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Weggelassen wurden die Angaben zum Prüferverhalten. Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsthemen: Zivilrecht

Vorpunkte der Kandidaten

Kandidat 1 Vorpunkte 7 Aktenvortrag 6 Prüfungsgespräch 6 Endnote 6 Endnote (1. Examen) 6

Zur Sache:

Prüfungsthemen: §253 ZPO

Paragraphen: §823 BGB

Prüfungsgespräch: Frage-Antwort Diskussion, lässt Meldungen zu, Intensivbefragung Einzelner

Prüfungsgespräch:

P betreibt ein Parkhaus in einer gewerblichen Industrieimmobilie. An der Einfahrt hängen die „Parkbedingungen“, also Preis pro Stunde usw. und dass bei Überziehung der Zeit oder Nichtlösen eines Tickets ein erhöhtes Nutzungsentgelt von 20€ fällig werden. Dieses hängt auch gut sichtbar aus. Als P eines Tages ein Fahrzeug, für welches kein Ticket gezogen wurde, möchte er die 20 € geltend machen, sowie 5,65 € für die Halterfeststellung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK