KÜMMERLEIN Vize-Meister beim Wessing-Cup

Einen herausragenden fußballerischen Erfolg verbuchte die Kanzlei-Mannschaft von KÜMMERLEIN beim traditionellen Wessing-Cup. Spielte man in den vergangenen Jahren eher noch eine Nebenrolle bei dem Turnier, das jährlich in Düsseldorf von der Strafrechtskanzlei Wessing & Partner ausgetragen wird, konnte unser Team am vergangenen Freitag erst im Finale gestoppt werden.

Angeführt von Topscorer Martin Gisewski marschierte KÜMMERLEIN geradezu durch die Vorgruppe – er allein traf neun Mal ins gegnerische Netz. Den Auftakt markierte ein 4:2-Erfolg gegen die starke Mannschaft von Linklaters, dem ein 4:1 gegen den Vorjahressieger Hoffmann Liebs Fritsch & Partner folgte. Unverhofft fand man sich so an der Tabellenspitze der Gruppe 2 wieder – und erhielt prompt einen Dämpfer: In einer zunächst stark geführten Partie gegen Bird & Bird lag die KÜMMERLEIN-Truppe schon 3:0 in Front, doch dann schlich sich Bruder Leichtfuß ein: 4:4 hieß es am Ende.

Vorgezogenes Endspiel um den Gruppensieg

Sodann folgte das vorgezogene Finale um den Gruppensieg: Gegen eine bärenstarke Auswahl von CliffordChance (ergänzt um Keeper Sören Scheibel, der auch häufiger beim Kanzlei-Kick von KÜMMERLEIN zwischen den Pfosten steht) hieß es am Ende nicht unverdient 2:1. Dabei konnten sich die Essener Kicker insbesondere bei ihrem Keeper Andre Miggenheim bedanken, der die Mannschaft mit einigen Traumreflexen im Spiel hielt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK