Ich habe da mal eine Frage: Bekomme ich die Anschaffungskosten für ein Wörterbuch und Dolmetscherkosten erstattet?

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia

Heute ist es keine konkrete Anfrage, die ein Kollege an mich gerichtet hatte, die ich dann zum Gegenstand des Freitagsrätsel machen kann. Sondern: Ausgangspunkt des heutigen Rätsels ist ein Beschluss, den mir ein Kollege übersandt hat, und über den wir dann ein wenig diskutiert haben. Denn der Kollege hatte die Frage führt: Ist der Beschluss eigentlich richtig?

Ausgangspunkt für die Überlegungen/Frage des Kollegen war folgender Sachverhalt: Der Kollege war seit 15.02.2016 Pflichtverteidiger des zwischenzeitlich verstorbenen Angeklagten. Der Angeklagte, der der deutschen Sprache nicht mächtig war, befand sich vom 11.02 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK