Checkliste für Arbeitszeugnisse

Beim Schreiben eines Arbeitszeugnisses kann eine Gliederung helfen, nichts Wichtiges zu vergessen.

Ein Arbeitszeugnis besteht in der Regel aus 17 Abschnitten.

  1. Einleitung (Name, Eintrittsdatum)
  2. Werdegang (Karriere im Unternehmen)
  3. Aufgabenbeschreibung
  4. Arbeitsbereitschaft
  5. Arbeitsbefähigung
  6. Fachwissen
  7. Arbeitsweise
  8. Arbeitserfolg
  9. Erfolgsbeispiele
  10. Führungslei ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK