10 Dinge, die du nicht in der Schule gelernt hast, aber für ein erfolgreiches Studium brauchst

Raus aus der Schule – rein in die Uni.

Das klingt für dich nach Freiheit, lernen, worauf du Lust hast, netten neuen Leuten und jeder Menge Spaß. Du freust dich darüber, dem engen Korsett der Schule entfliehen und dich endlich nur noch mit Dingen beschäftigen zu können, die dich wirklich interessieren. Du kannst es kaum abwarten, in großen Hörsälen zu sitzen, deine Kommilitonen und Professoren kennenzulernen und echte Uniluft zu schnuppern.

Und diese Vorfreude ist absolut berechtigt.

Aber leider habe ich auch eine schlechte Nachricht für dich: Du bist auf deine Zeit an der Uni nicht gut vorbereitet.

Eigentlich bist du überhaupt nicht vorbereitet – du wirst ins kalte Wasser geworfen; ins Haifischbecken. Doch du musst nicht alleine ans rettende Ufer schwimmen. Ich helfe dir: Damit dein Traum vom erfolgreichen Studium nicht frühzeitig baden geht, zeige ich dir in diesem Artikel, was du für ein erfolgreiches Studium brauchst.

Die folgenden zehn Dinge hast du nicht an der Schule gelernt – niemand hat sie dir beigebracht. Doch sie sind essenziell wichtig für dich.

Diese 10 Dinge lernst du nicht in der Schule

An der Uni musst du dich ganz anders organisieren als in der Schule. Du bist jetzt auf dich allein gestellt und kannst dich weder darauf verlassen, dass deine Eltern dich morgens pünktlich zum Bus schicken noch, dass dir irgendjemand den Stoff für die nächste Klausur vorbetet. Du musst erwachsen werden und dich selbst managen.

Wie dir das gelingt, zeige ich dir jetzt.

1. Eigene Ziele setzen (und verfolgen)

In der Schule bestimmt der Lehrplan, was du können musst. Deine Lehrer setzen die Ziele für dich und sagen dir ganz genau, was du erfüllen musst, um gute Noten zu bekommen. Gute Noten und ein guter Schnitt im Abi sind die Hauptziele für Schüler.

An der Uni können deine Ziele ganz anders lauten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK