Elektromobilität: Laden für alle – die Änderung der Ladesäulenverordnung (LSV II)

Wir hatten bereits über die Ladesäulenverordnung berichtet. Der Bundesrat hat einer Ergänzung der Verordnung zugestimmt. Künftig heißt es: Laden für alle!

Während die ursprüngliche Ladesäulenverordnung (LSV) hauptsächlich technische Anforderungen und Anzeige-/ Nachweispflichten enthielt, wurden Abrechnungsfragen zunächst vollständig ausgeklammert. Stattdessen fand sich in § 1 der LSV die Ankündigung einer Folgeverordnung. Mittels dieser Folgeverordnung sollten Fragen der Authentifizierung, Nutzung und Bezahlung geklärt werden. Anstelle einer Folgeverordnung hat der Bundesrat nun am 12. Mai 2017 einer entsprechenden Ergänzung der Ladesäulenverordnung zugestimmt.

Die Krux mit dem Aufladen

Für Nutzer von Elektrofahrzeugen ist das Laden des Fahrzeugs bisher noch immer mit besonderem Aufwand verbunden. So können nur Ladepunkte von solchen Anbietern genutzt werden, mit denen der Nutzer vorab einen längerfristigen Vertrag geschlossen hat (das sogenannte „vertragsbasierte Laden″).

Zwar gibt es bereits Lösungsansätze für das Laden bei verschiedenen Anbietern. Einfache Lademöglichkeiten mit der Flexibilität wie beim Tanken von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor, wo Nutzern unabhängig von Anbieter flächendeckend jede öffentliche Tankstelle punktuell nutzen können, gibt es für Elektrofahrzeuge aber bisher nicht. Das widerspricht dem Willen des EU-Gesetzgebers, wonach Nutzer nicht-diskriminierenden Zugang zu Lademöglichkeiten erhalten sollen. Dem trägt die Ergänzung der Ladesäulenverordnung nun Rechnung.

Punktuelles Aufladen – Nutzung mit oder ohne Authentifizierung

In Zukunft wird gerade kein auf längere Zeit angelegter Vertrag (Dauerschuldverhältnis) mit einem Energieversorger oder Betreiber von Ladepunkten mehr erforderlich sein, um dessen öffentlich zugängliche Ladepunkte nutzen zu können. Stattdessen müssen die Betreiber öffentlich zugänglicher Ladepunkte den Nutzern künftig das punktuelle Aufladen ermöglichen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK