Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB) veröffentlicht Hinweise zum Swiss-US Privacy Shield

Am 2. Mai 2017 veröffentlichte der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) auf seiner Webseite Hinweise zum Swiss-US Privacy Shield. Danach können sich amerikanische Unternehmen auf der Privacy Shield-Webseite des US-Departement of Commerce (DOC) registrieren und die Zertifizierungsvoraussetzungen erfüllen. Die Webseite enthält auch eine Übersicht mit FAQ.

Im Zusammenhang mit dem Swiss-US Privacy Shield sollten schweizerische Unternehmen gemäss EDÖB u.a. folgende Hinweise beachten:

(i) Schweizer Unternehmen können bei der Datenübermittlung an amerikanische Unternehmen nur von den erleichterten Bedingungen profitieren, wenn letztere für das Swiss-US Privacy Shield zertifiziert sind und den EDÖB demzufolge als Aufsichtsorgan anerkennen. Eine Zertifizierung für das EU-US Privacy Shield genügt nicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK