Deutsch – Chinesische Joint Venture Verträge

von Wolf M. Nietzer

Für deutsche Unternehmen, die mit chinesischen Geschäftspartner ein Joint Venture mit gemeinsamer neu zu gründender Firma eingehen, müssen sich bewusst sein, dass der auch der neben den Articles of Association notwendig abzuschließende Joint Venture Vertrag nebst darin bezug genommener Vereinbarungen zwingend dem chinesichen Recht unterfällt. Je nach Wichtigkeit der eigenen Rechtsordnung und damit z.B. der Anwendbarkeit deutschen Rechts auf einen besonderen (Unter)Vertrag ist zu versuchen, diesen aus dem Joint Venrue Vertrag zu lösen und unabhängig hiervon zu vereinbaren.

Im Besonderen:

Article 15 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK