Die 5 besten Online-Tools für Anwälte …. und alle 5 sind kostenlos, Beitrag von Dr. Petra Arends-Paltzer

Facebook Business#1 – http://bit.ly/2gESIil

Fast 36 Millionen Menschen nutzen in D-A-CH Facebook und weitere 9 Millionen sind auf Instagram – Facebooknutzer kommen aus allen sozialen Schichten und die Nutzer 50+ legen zu. Wenn Sie diese Plattform ignorien, verpassen Sie diese Menschen. Errichten Sie ein Facebook Business Account und erreichen Sie Ihre Mandanten online!

Probieren Sie es hier aus: http://bit.ly/2gESIil

Google My Business#2 – http://bit.ly/2hn2INl

Nutzer suchen Ihr Unternehmen auf Google. Sorgen Sie dafür, dass es leicht zu finden ist. Es ist kostenlos, Sie können sich von anderen Unternehmen abheben und Sie werden in der Google-Suche oder in Google Maps leichter gefunden.

Legen Sie jetzt Ihren Google My Business Account an: http://bit.ly/2hn2INl

Twitter Account#3 – http://bit.ly/2gYrRRl

Die Konkurrenz schläft nicht, aber erst wenige Anwälte haben einen eigenen Twitter Account, dabei lässt sich dieser schnell einrichten und mit kurzen, prägnanten Tweets können Sie Ihre Mandanten erreichen.

Schauen Sie im Twitter Advanced Search nach, welche Begriffe Mandanten suchen und bieten Sie Lösungen dazu an.

Erstellen Sie Ihren Twitter Account: http://bit ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK