Achtung Trojaner – Forderung der Bank Payment GmbH

Simone Winkler

Das man Anhänge an E-Mails von Absendern, die man nicht kennt nicht öffnen sollte, hat sich leider noch nicht überall herumgesprochen. Aktuell kursiert eine E-Mail mit dem Betreff:

Lastschrift konnte nicht vorgenommen werden 08.03.2017

In dieser E-Mail wird dann behauptet, eine vom Empfänger geschuldete Forderung der Bank Payment GmbH hätte nicht abgebucht werden können und man wolle Ihnen eine letzte Chance geben, den noch offenen Betrag zu zahlen, hierzu soll der Empfänger binnen 48 Stunden zum Absender Kontakt aufnehmen. Die angeblichen Kosten- und Rechnungsaufstellungen befänden sich in der angehängten Datei. Bei dieser Datei handelt es sich um eine sogenannte Zip-Datei, in der sich ein Trojaner befindet. Bitte öffnen Sie diesen Anhang auf gar keinen Fall!

Woran erkennt man die Betrugs-E-Mail

In diesem Falle ist das recht einfach ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK