SCWP Schindhelm und Schönherr beraten Joint Venture bei Erwerb der Ekazent-Gruppe von UniCredit Bank Austria

Michael Lagler und Arabella Eichinger

Schönherr hat gemeinsam mit SCWP Schindhelm ein Joint Venture bestehend aus einer Investorengruppe rund um Erwin Krause und Franz Kollitsch und dem Immobilienentwickler UBM Development AG („UBM“) beim Erwerb der Ekazent Immobilien-Gruppe von der UniCredit Bank Austria beraten.

Das Closing der Transaktion fand am 31.01.2017 statt.

Die Investorengruppe rund um die Immobilienentwickler und -investoren Krause und Kollitsch wurde von Schönherr – begleitet durch INVESTER United Benefits GmbH – bei der Errichtung des 50:50 Joint Ventures, dem Ankauf des Immobilienportfolios und hinsichtlich kartellrechtlicher Aspekte beraten. SCWP Schindhelm vertrat in diesem Zusammenhang UBM, und hat das Joint Venture außerdem hinsichtlich der Finanzierung des Erwerbs beraten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK