Neue AVV-EnEff in Kraft getreten

Von Redaktion | Zitierangaben: Vergabeblog.de vom 31/01/2017, Nr. 28984

Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen (AVV-EnEff) ist am 25. Januar in Kraft getreten.

Die Verwaltungsvorschrift verpflichtet die Behörden des Bundes, bei der Vergabe öffentlicher Aufträge besondere Kriterien zur Energieeffizienz vorzugeben. Sie ergänzt und konkretisiert damit die Vorschriften der Vergabeverordnung (VgV) für die Auftragsvergabe oberhalb der EU-Schwellenwerte. Aber auch unterhalb der EU-Schwellenwerte verpflichtet die AVV-EnEff die Bundesbehörden zur Berücksichtigung eines hohen Energieeffizienzniveaus bei der Beschaffung. Ziel ist die angemessene Beachtung von Umweltschutz- und und Energieeffizienzaspekten bei öffentlichen Vergaben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK