Fahrtkosten

Für Vermieter sind Fahrtkosten zu Vermietungsobjekten als Werbungskosten in voller Höhe abziehbar.

Die Fahrtkosten zu ihren Vermietungsobjekten können Vermieter im Regelfall mit einer Pauschale von 0,30 Euro für jeden gefahrenen Kilometer als Werbungskosten geltend machen. Wenn das Vermietungsobjekt die regelmäßige Tätigkeitsstätte des Vermieters ist, ist die ungünstigere Entfernungspauschale (0,30 Euro für jeden Entfernungskilometer) anzuwenden.

Das hat der BFH klargestellt (BFH, IX R 18/15, www.datev.de/lexinform/0444351) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK