Scoring nach der EU-Datenschutzgrundverordnung?

Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sollen die europäischen Datenschutzvorschriften vor dem Hintergrund der technischen Entwicklungen zukunftssicher gemacht werden. Der Bereich des Scorings und die damit verbundene Auswertung großer Datenmengen hat in den letzten Jahren für Unternehmen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Auch in der gesellschaftlichen Diskussion geriet das Scoring immer mehr ins Zentrum. Die jüngsten gesetzgeberischen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf Unternehmen werden im Folgenden skizziert.

Begriff und Relevanz des Scorings

Nach der aktuellen Definition im Bundesdatenschutzgesetz (§ 28b BDSG) ist Scoring die Erhebung oder Verwendung eines Wahrscheinlichkeitswerts für ein bestimmtes Verhalten des Betroffenen, um über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses mit dem Betroffenen zu entscheiden.

Das klassische Beispiel hierfür ist die Bildung eines Scores, d. h. eine Bonitätsprüfung, bei der Vergabe von Krediten. Weit gefasst zählen hierzu alle Geschäfte, bei denen ein Geschäftspartner in Vorleistung geht, ohne sofort eine Gegenleistung zu erhalten. Dazu zählen etwa der Banken- und Immobilienkredit ebenso wie der Kauf einer Ware mit Zahlung nach Rechnungslegung. Der Score ergibt sich aus zuvor als relevant definierten Kriterien, die mit Daten zu füllen sind. Exemplarisch hierfür ist die Bewertung durch die Schufa. Mit dem Score wird eine Wahrscheinlichkeit ausgedrückt, ob der Vertragspartner seine Schulden bedienen wird oder kann.

Die hohe Relevanz des Scorings in der Kreditvergabe und im Handel hat insbesondere im Verbraucherrecht Kritik hervorgerufen. Das Zustandekommen eines Scores sei in vielen Fällen für die Betroffenen nicht nachvollziehbar und daher kaum steuerbar. Daten würden ohne explizite Einwilligung für Zwecke der Bewertung des Kreditrisikos verarbeitet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK