10 Tipps für alle, die lernen wollen – aber nicht anfangen können

Hast du auch so viel zu tun?

Dann bist du nicht allein. Viele Studenten haben eine volle To-do-Liste und müssten eigentlich mit dem Lernen anfangen. Doch sie kommen nicht in die Gänge. Sie können sich nicht aufraffen und anstatt produktiv zu studieren, erfinden sie Ausreden oder schauen sich lieber die siebte Wiederholung einer Simpsons-Episode an.

Dabei wollen sie ja im Prinzip lernen – doch es gelingt ihnen nicht.

Wenn dir das Anfangen auch so schwer fällt und du es nicht schaffst, dich zum Lernen zu überwinden, bekommst du jetzt Hilfe. Ich habe zehn praxiserprobte Tipps für dich, die dafür sorgen, dass du dich im Handumdrehen konzentriert und motiviert an den Schreibtisch setzen wirst.

Los geht’s mit Tipp #0: Lies weiter!

Mit diesen 10 Tipps fällt dir das Anfangen leichter

Wenn du schon erkannt hast, dass du eigentlich lernen solltest und dir bewusst ist, dass sich die investierte Zeit für dich lohnen wird, hast du die erste große Hürde schon überwunden. Jetzt musst du nur noch das nervige Aufschieben überwinden.

Dazu reichen oft schon ein paar kleine Tipps, die dir den Anfang erleichtern. Hier sind zehn Vorschläge mit jeweils einem Anwendungsbeispiel:

Tipp #1: Werde konkret!

So lange du keine genaue Vorstellung davon hast, wie deine Lernsession aussehen soll, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen Finger krumm machen. Du musst konkret werden und dir vorher überlegen, was und wie du überhaupt lernen willst: Mit welchem Fach willst du dich beschäftigen? Welche Inhalte sind heute dran? Lernst du eher Fakten auswendig oder trainierst du deine Transferleistung?

Unser Gehirn hasst Überraschungen und mag klare, direkte Vorgaben. Erst, wenn du dir dein Vorgehen überlegt hast und weißt, was auf dich zukommt, kannst du den Schalter in deinem Kopf umlegen und leichter in den Lernmodus wechseln ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK