Positive Effekte des BEM für Arbeitgeber

von Thorsten Blaufelder

Das BEM-Verfahren hat für Arbeitgeber zahlreiche Vorteile.

Personalkosten stellen in der Regel einen hohen Anteil an den Gesamtkosten des Unternehmens dar. Erkranken Mitarbeiter, dann wird das Unternehmen mit den Kosten für Entgeltfortzahlung belastet. BEM führt zu einer Reduzierung dieser Entgeltfortzahlungskosten und damit zu geringeren Arbeitskosten.

Insgesamt betrachtet hat das BEM für Arbeitgeber folgende positive Effekte:

  • Kosteneinsparung durch weniger Krankheits-, Produktions- und Fluktuationsausfälle
  • Erhalt und Stärkung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter
  • Erhöhung der Mitarbeitermotivation durch Stärkung der Verbundenheit mit dem Unternehmen
  • Imageverbesserung des Unternehmens
  • Vermeidung von Entlassungs- und Einstellungskosten

Sind Sie als Arbeitgeber an einer BEM-Schulung interessiert? Dann sprechen Sie mich bitte an. Ihre Arbeitnehmer werden es Ihnen danken.

Weitere zahlreiche Infos erhalten Sie auf meiner Facebook-Seite zum Betrieblichen Eingliederungsmangement. Über einen Besuch freue ich mich ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK