13 Beispiele für bezahlten Sonderurlaub bei Todesfall, Hochzeit oder Umzug

  1. Wann spricht man von Sonderurlaub?
  2. Wann besteht Anspruch auf bezahlten Sonderurlaub?
  3. Nachweispflichten des Arbeitnehmers
  4. Beispiele für bezahlten Sonderurlaub
  5. Beispiele für unbezahlten Sonderurlaub
  6. Sonderfall Sabbatjahr/Sabbatical
  7. Fazit
1. Wann spricht man von Sonderurlaub?

Mit Sonderurlaub verbinden viele Arbeitnehmer die Befreiung von ihrer Arbeitspflicht unter Fortzahlung ihres Gehalts. Also weniger arbeiten bei gleicher Bezahlung und damit eine Ausnahme von der Regel „Ohne Arbeit kein Geld“. Die Formulierung „Sonderurlaub“ bringt zugleich zum Ausdruck, dass es sich nicht um einen regulären Anspruch auf Urlaub nach dem Bundesurlaubsgesetz handelt. Es geht bei dieser Art von Sonderurlaub also gerade nicht um den Erholungsurlaub nach §§ 1, 11 BUrlG. Der Erholungsurlaub ist auf jeden Fall eine Ausnahme der oben genannten Regel „Ohne Arbeit kein Geld“.

Dies trifft beim Sonderurlaub nur dann zu, wenn es eine Anspruchsgrundlage für bezahlten Sonderurlaub gibt. D.h. dem Arbeitnehmer steht zum einen ein Anspruch auf Sonderurlaub zu und zum anderen handelt es sich um einen Sonderurlaub mit Lohnfortzahlung.

Statt Sonderurlaub wird gelegentlich auch von Freistellung gesprochen.

2. Wann besteht Anspruch auf bezahlten Sonderurlaub?

Sonderurlaub gegen Lohnfortzahlung steht einem Arbeitnehmer nach § 616 BGB zu, wenn er aus einem anderen Grund als Erkrankung vorübergehend verhindert ist, seiner Arbeitspflicht nachzukommen. Eine vorübergehende Verhinderung ist gegeben, wenn die Dauer der Verhinderung im Verhältnis zur Dauer des Arbeitsverhältnisses nicht von Bedeutung ist. Im Juristendeutsch also die Dauer der Verhinderung „nicht erheblich“ ist. § 616 BGB regelt dabei nicht, wie viel Arbeitstage Anspruch auf Sonderurlaub besteht. Diese Genauigkeit kann der Paragraph nicht leisten, da je nach Art des Sonderurlaubs dessen Dauer unterschiedlich ausfällt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK