Kann die Geschäftsreise bezahlt werden?

Dr. Britta Bradshaw

Viele Unternehmen sind mittlerweile weltweit tätig. Mitarbeiter im Außendienst und Vertrieb haben oft lange Reisezeiten zurückzulegen, um zu ihrem eigentlichen Einsatzort zu gelangen.

Hat der Mitarbeiter einen Anspruch auf Bezahlung dieser Reisezeit?

Was ist beispielsweise, wenn ein Mitarbeiter für die Firma nach China reisen muss und fast einen ganzen Tag lang unterwegs ist?

Das Bundesarbeitsgericht hat hierzu schon vor einiger Zeit Stellung genommen (BAG Urteil vom 03.09.1997 – 5 AZR 428/96). In dem zu entscheidenden Sachverhalt hat der Mitarbeiter die Bezahlung von Reisezeiten außerhalb seiner vertraglichen Arbeitszeit verlangt. Der Mitarbeiter und Kläger war für seinen Arbeitgeber im gesamten Bundesgebiet tätig und oft stundenlang unterwegs.

Als Laie denkt man sofort an Überstunden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK