Vergleichsmehrwert bei Freistellungsegelung?

von Hans-Jochem Mayer

Vergleichsmehrwert bei Freistellungsegelung? von Dr. Hans-Jochem Mayer, veröffentlicht am 07.01.2017

Häufig findet man in Kündigungsschutzprozessen, wenn diese vergleichsweise erledigt werden, die Regelung, dass der betreffende Arbeitnehmer bis zum Ende des Arbeitsverhältnisses freigestellt wird. In der Rechtsprechung ist umstritten, ob eine solche Freistellungsregelung im Vergleich zu einem Vergleichsmehrwert führt. Der Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit vertritt insoweit eine sehr restriktive Position und empfiehlt einen Vergleichsme ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK