Eltern dürfen mit den Kids auf dem Gehweg fahren

von Friederike Kellotat

Gute Nachricht für Eltern: Ab sofort dürfen radelnde Eltern neben ihren kleinen Kinder auf dem Gehweg fahren.
Seit Jahresbeginn dürfen Kinder von einer (!) Aufsichtsperson mit dem Rad in Schrittgeschwindigkeit auf dem Gehweg begleitet werden. Die Aufsichtsperson muss übrigens mindestens 16 Jahre alt sein.

Die alte realitätsfremde Regelung, wonach die Eltern nicht neben ihren Kindern auf dem Gehweg sondern auf dem Radweg oder der Fahrbahn fahren mussten, gilt nicht mehr.

§ 2 Absatz 5 der StVO lautet jetzt:

„(5) Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen, Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr dürfen mit Fahrrädern Gehwege benutzen. Ist ein baulich von der Fahrbahn getrennter Radweg vorhanden, so dürfen abweichend von Satz 1 Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr auch diesen Radweg benutzen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK